DER OSTERMARKT 2018 IST ERÖFFNET

Ab heute ist es wieder soweit: Jeden Donnerstag bis Samstag, vom 1. bis zum 31. März 2018 ist der heurige Ostermarkt geöffnet!

Wie jedes Jahr lade ich Sie herzlich ein, um in der Galerie etwas Besonderes für ihre Liebsten zu finden. Anbei eine Auswahl, der bei uns präsentierten Künstler und Objekte:

STINATZER OSTEREIER

traditionelle, gekratzte Hühnereier aus Stinatz

gekratztes Gänseei aus Stinatz

Rotes, gekratzes Osterei aus Stinatz

GLAS

Studio Borowski – Königswinter, Deutschland

Angela – Neue Wiener Werkstätte – Mödling, Österreich

Voralpen Glashütte – Schwanenstadt, Österreich

KERAMIK

Sabine Kerstinger – Oberpullendorf, Österreich

Anica Kostyan – Nikitsch, Österreich

Otakar Sliva – Lutzmannsburg, Österreich

Astrid Sänger – Lutzmannsburg, Österreich

Sowie zahlreiche Köstlichkeiten aus der Kästen & Nußregion Mittelburgenland.
Ich freue mich auf euch

LG, Trudica

OSTERMARKT 2017

Wie jedes Jahr (seit 1994) lade ich Sie herzlich ein zum Ostermarkt in die Galerie, um bei Kaffee & Kuchen etwas Besonderes zu finden. Anbei eine Auswahl, der bei uns präsentierten Künstler und Objekte:
GLAS

Studio Borowski – Königswinter, Deutschland

Angela – Neue Wiener Werkstätte – Mödling, Österreich

Voralpen Glashütte – Schwanenstadt, Österreich

STINATZER OSTEREIER

traditionelle, gekratzte Hühnereier aus Stinatz


KERAMIK

Sabine Kerstinger – Oberpullendorf, Österreich

Anica Kostyan – Nikitsch, Österreich

Otakar Sliva – Lutzmannsburg, Österreich

Astrid Sänger – Lutzmannsburg, Österreich

Sowie zahlreiche Köstlichkeiten aus der Kästen & Nußregion Mittelburgenland
Ich freue mich auf euch!

LG, Trudica

ERÖFFNUNG OSTERMARKT 2016

ERÖFFNUNG MIT SCHMUCK von Sabine Pürrer Rechberger

Am Sa. 27. Februar 2016 von 14:00 bis 18:00 eröffnen wir den Ostermarkt in der Galerie Trudica Domnanovich mit einer Schmuckpräsentation von SABINE PÜRRER RECHBERGER.

Wie jedes Jahr (seit 1994) lade ich Sie herzlich ein zum Ostermarkt in die Galerie, um bei Kaffee & Kuchen etwas Besonderes zu finden. In Anwesenheit der Wiener Gold- und Silberschmiedin Sabine Pürrer-Rechberger, präsentieren wir ihren einmaligen, handgefertigten Schmuck.

„Meine Stücke entstehen meist durch das Spiel mit dem Variationsreichtum einer einzelnen Form. Aber auch verschiedene Eigenschaften von Materialien wie beispielsweise Farbe und Beschaffenheit eines Steins bestimmen die Idee.“ -Sabine Pürrer Rechberger

LG, Trudica